Umfangreiche Ausstattung in neuer Trampolinhalle

Skizze des Tigerjump
So soll das Tigerjump demnächst aussehen. Quelle: https://www.facebook.com/tigerjump.de/

Seit einigen Monaten ist bekannt, dass das CentrO. um eine Freizeiteinrichtung reicher werden soll: Den Trampolinpark Tigerjump. Nun haben die Oberhausener die geplanten Attraktionen bekannt gegeben, die in die Räumlichkeiten der ehemaligen Spionageausstellung Top Secret einziehen werden. Wie in den meisten größeren Trampolinhallen gibt es in Oberhausen nicht nur Trampoline zu entdecken, sondern eine abwechslungsreiche Indoorsportanlage, die schon jetzt durch ihre Vielfalt besticht. Eine Deutschlandneuheit fehlt da natürlich nicht.

Über 50 Trampoline im Openjump Bereich

Herzstück bildet wie in fast jedem Trampolinpark der sogenannte Openjump Bereich, der in Oberhausen aus über 50 zusammenhängenden Trampolinen bestehen wird. Schräge Trampoline an den Wänden – sogenannte Waterfalltrampoline - sind im Tigerjump für eine Seite geplant und sorgen für ein 3D-Sprungerlebnis, welches es so nur in Trampolinparks gibt.

Highjumptrampoline und Wallrunning für Profis

Profis können sich auf den Trampolinen des PRO JUMP-Bereich austoben. Die Sprungtücher der beiden Profitrampoline katapultieren den Turner bis zu acht Meter hoch und ermöglichen so auch geübten Springern an ihre Grenzen zu gehen. Eine besondere Herausforderung ist auch der WALL JUMP Bereich. Das Laufen an der Wand in bester Spiderman-Manier ist definitiv geübten Turnen vorbehalten – zum Wallrun-Üben ist aber natürlich jeder herzlich eingeladen.

Highjump Trampolin in Quickborn

High Jump Trampolin im Norden Deutschlands, Quelle: Trampolinhallen.de/yz

Weiche Landungen dank des Airbags

Gäste, die noch auf dem Weg zum Projumper sind, fangen aber am besten erstmal am Airbag an. Das riesige Luftkissen verspricht weiche Landungen, sodass Salti und andere Tricks nach Lust und Laune ausprobiert werden können. Der Sprung in den Airbag kann entweder von einem normalen Trampolin am Boden, von einem Waterfalltrampolin oder von zwei Podesten vollführt werden.

Ganz neu: Die Trampolin-Halfpipe

In den USA, England und anderen Ländern gehören Trampolin-Halfpipes schon länger zur Ausstattung von Trampolinparks. In Oberhausen wird dieses Feature erstmalig in einer deutschen Trampolinhalle verbaut. Von zwei Trampolinen, die sich im 45 Grad Winkel gegenüberstehen, können sich fitte Gäste wie eine Flipperkugel hin und her katapultieren lassen. Trampolinanfänger nutzen einfach das Sprungtuch in der Mitte um von links nach rechts zu kommen.

Eine Halfpipe in den Vereinigten Staaten, Quelle: YouTube

Ballsport auf Trampolinen

Ballsport auf Trampolinen gehört mittlerweile zu fast jedem Trampolinpark. Vor allem Basketball und Dodgeball haben Einzug in deutsche Trampolinhallen gefunden. So auch im Tigerjump in Oberhausen, wo es gleich drei Dodgeballfelder und zwei Basketballkörbe geben wird. Dodgeball ist eine Variante des aus dem Schulsport bekannten Völkerball, das durch die Trampoline zum wahren 3D-Sporterlebnis wird.

Dodgeball-Feld in einem Trampolinpark

Dodgeballfeld in einem Trampolinpark, Quelle: Trampolinhallen.de/yz

Attraktionen ohne Trampoline

Wie eingangs erwähnt ist das Tigerjump nicht nur Trampolinhalle, sondern viel mehr Indoorsportparadies. Dementsprechend gibt es auch Attraktionen ohne Trampoline: Ein eigener Bereich besteht aus einer Slackline, wie man sie aus dem Stadtpark kennt, einer Wackelleiter, die man vielleicht schon mal auf Volksfesten gesehen hat, und einem Battle Beam. Beim Battle Beam stehen sich zwei Kontrahenten auf einem Schwebebalken gegenüber. Das Ziel ist es, seinen Gegner von dem schmalen Steg zu stoßen, bevor man selbst auf der Matte landet. Als Hilfsmittel dient ein Stab, der an einen überdimensionierten Q-tip erinnert.

Letztlich ist für das Tigerjump in Oberhausen ein Ninja Parcours angekündigt, zu dem es derzeit noch keine weiteren Einzelheiten gibt. Grundsätzlich kann man sich einen Ninja Parcours als Hindernislauf vorstellen, in dem gehangelt, gehüpft und gekrabbelt wird. Ninja Parcours erhalten in diesem Sommer mediale Aufmerksamkeit durch eine große Samstagabendshow auf RTL, die sich dieser Thematik widmet. Also nichts wie runter von der Couch und das Gesehene direkt nachmachen!

Fazit

Das Tigerjump in Oberhausen wird – wenn denn die veröffentlichten Pläne alle umgesetzt werden können – ein sehr abwechslungsreicher Trampolinpark mit Attraktionen für Groß und Klein, für geübte Turner und für Trampolinneulinge. In Oberhausen wird im Augenblick kräftig gebaut und die Eröffnung ist für den Spätsommer 2016 geplant.

Zurück

Keine Trampoline in der Nähe?

Wenn es noch keine Arena in deiner Nähe gibt, nutze jetzt unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren dich, sobald eine neue Halle eröffnet!

Top-Artikel und Videos


Trampolinhallen News per Mail

Trag dich jetzt in unserem Newsletter ein, um z.B. sofort eine Info zu erhalten wenn eine neue Trampolinhalle eröffnet.



Hähnel Assekuranzmakler

Die nächsten 5 Neueröffnungen

JUMP HOUSE (Leipzig)
Eröffnung 27. Januar 2017
Jump'n Fly (Mörfelden-Walldorf)
Eröffnung 31. Januar 2017 mehr...
AirHop (Düsseldorf)
Eröffnung voraussichtlich Anfang April 2017 mehr...
bacejump (Landau in der Pfalz)
Eröffnung voraussichtlich April 2017 mehr...
Superfly (Hannover)
Eröffnung voraussichtlich 2017 mehr...
Alle anzeigen