Neue Bereiche des JUMP HOUSE eröffnet

Hamburgs Trampolinpark JUMP HOUSE ist schon seit 2014 die norddeutsche Anlaufstelle für Trampolinbegeisterte. Mit einem großzügigen Openjump Bereich, mehreren Basketballkörben, einem Dodgeballfeld und Deutschlands erster Foampit setzte das JUMP HOUSE letztes Jahr neue Trampolin-Maßstäbe.

Jetzt setzt die Hamburger Trampolinehalle noch einen drauf. Gestern wurden die neuen Bereiche eröffnet: Zwei sogenannte Battleboxes für Gladiatorenkämpfe und zwei brandneue Sprungbereiche erweitern das bestehende Angebot. Außerdem gibt es nun ein Podest, das Besuchern eine tolle Sicht auf die Springer bietet.

Die neuen Bereiche sind vom Rest der Halle abgetrennt und umfassen jeweils 32 Trampoline. Sie werden für Dodgeball, Fitnesskurse und Firmenfeiern genutzt und ergänzen bei Bedarf den Bereich des offenen Springens.

<a href=Gladiatorenkampf im JUMP HOUSE" width="2048" height="1366">

Zurück

Keine Trampoline in der Nähe?

Wenn es noch keine Arena in deiner Nähe gibt, nutze jetzt unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren dich, sobald eine neue Halle eröffnet!

Top-Artikel und Videos


Trampolinhallen News per Mail

Trag dich jetzt in unserem Newsletter ein, um z.B. sofort eine Info zu erhalten wenn eine neue Trampolinhalle eröffnet.



Hähnel Assekuranzmakler

Die nächsten 5 Neueröffnungen

Jump'n Fly (Mörfelden-Walldorf)
Eröffnung 31. Januar 2017 mehr...
AirHop (Düsseldorf)
Eröffnung voraussichtlich Anfang April 2017 mehr...
Sprungwerk (Hagen)
Eröffnung voraussichtlich April 2017
Superfly (Wiesbaden)
Eröffnung voraussichtlich April 2017
bacejump (Landau in der Pfalz)
Eröffnung voraussichtlich April 2017 mehr...
Alle anzeigen