Air-Bag

Ein Air-Bag ist - wie der Name schon vermuten lässt - ein mit Luft gefülltes Kissen. Im Rahmen eines Trampolinparks ist dieses Kissen meist mindestens 4 m² groß. Air-Bags werden oft mit Trampolinen, aber auch mit Sprungtürmen kombiniert und ermöglichen es so kompliziertere Sprünge (wie doppelte Salti) - ähnlich wie beim Dreimeterbrett im Schwimmbad - aus der Höhe zu üben. Die pflegeleichten Luftkissen werden meist als Alternative zur Schnipselgrube eingesetzt und nur selten zusammen mit einer solchen Angeboten.

Trampolin-Lexikon Übersicht

Top-Artikel und Videos


Trampolinhallen News per Mail

Trag dich jetzt in unserem Newsletter ein, um z.B. sofort eine Info zu erhalten wenn eine neue Trampolinhalle eröffnet.



Hähnel Assekuranzmakler

Die nächsten 5 Neueröffnungen

bacejump (Landau in der Pfalz)
Eröffnung voraussichtlich April 2017 mehr...
Superfly (Wiesbaden)
Eröffnung voraussichtlich April 2017
Trampolinhalle (Göppingen)
Eröffnung voraussichtlich Juni 2017
Hall of Bounce (Köln)
Eröffnung voraussichtlich Oktober 2017
Superfly (Hannover)
Eröffnung voraussichtlich 2017 mehr...
Alle anzeigen