Jump Berlin - Reinickendorf

Bitte beachte, dass wir zwar ausgiebig über Trampolinhallen informieren, aber nicht die Betreiber des Jump Berlin sind und leider auch keine Reservierungsanfragen beantworten können.

Das Warten hat ein Ende - endlich ist es soweit! In der Bundeshauptstadt hat die erste Trampolinhalle eröffnet - das Jump Berlin im Stadtteil Reinickendorf. Der erste Trampolinpark Berlins befindet sich im Indoor Beach Center BeachBerlin im Norden der Hauptstadt. Die Betreiber haben bereits viel Erfahrung mit besonderen Freizeitaktivitäten, denn neben der Strandhalle betreiben Sie auch den MountMitte, einen riesigen Hochseilgarten und den Beachmitte, Europas größter innerstädtischen Beachvolleyballanlage.

Ausstattung und Extras des Jump Berlin

Das Jump Berlin in Reinickendorf ist die erste von drei Trampolinhallen mit dem Namen Jump Berlin. Weitere Standorte sind in Marzahn (Anfang 2016) und Mitte (2017) geplant. Am ersten Standort in Berlin-Reinickendorf gibt es zahlreiche Attraktionen. Herzstück bildet selbstverständlich der Openjump Bereich, der die meisten der insgesamt 58 Trampoline umfasst. Daneben gibt es ein Dodgeballfeld, einen Bereich mit zwei Basketballkörben und zwei Tumbling Lanes - lange Trampolinbahnen für Tricks wie Flickflacks.

Eine klassische Schnipselgrube gibt es im Jump Berlin aber nicht. Stattdessen setzen die Berliner auf Luftkissen, die zwar weniger spektakulär aussehen, aber genau so Springspaß wie eine Foam Pit versprechen und dabei durch die glatte Oberfläche hygienischer sein sollen.

Angebote und Kurse

Im Jump Berlin wird es ab 2016 mehrere Kurse geben. Fitnesskurse, die ein spaßiges Kraft- und Ausdauertraining bieten und dabei auch noch schonend für Gelenke und Körper sind, sind ebenso geplant wie Trickkurse und Trainingseinheiten mit Jump Berlins Deutschlandneuheit, dem Trampboard.

Diese Sportgeräte wurden speziell für Trampolinhallen entwickelt und sehen aus wie kürzere Snowboards. Sie bieten ein perfektes Training um die Zeit bis zum nächsten Winterurlaub zu überbrücken.

Öffnungszeiten und Preise

Wegen hoher Auslastung im Jump Berlin am Wochende wird eine Reservierung samstags und sonntags dringend empfohlen!

Die Öffnungszeiten des Jump Berlin in Reinickendorf sind wie folgt gestalten:

Montags bis donnerstags: 15 Uhr bis 19 Uhr
Freitags: 15 Uhr bis 20 Uhr
Samstags: 10 Uhr bis 20 Uhr
Sonntags: 10 Uhr bis 19 Uhr

In den Berliner Schulferien und an Feiertagen wird bereits um 11 Uhr (Mo-Fr) bzw. um 10 Uhr (Sa-So) geöffnet. Schulklassen haben die Möglichkeit montags bei freitags von 10 Uhr bis 15 Uhr zu springen - eine vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt.

Die Preise des Jump Berlin in Reinickendorf sind übersichtlich gestaltet und sehen wie folgt aus:

60 Minuten Sprungzeit: 13,00 €
90 Minuten Sprungzeit: 18,00€
120 Minuten Sprungzeit: 21,00€
Der Eintritt in die Gastronomie ist selbstverständlich kostenlos und zahlen muss nur, wer wirklich springt.

Eine Monatskarte für Vielspringer kostet 79€ im Monat und kann montags bis freitags für maximal 120 Minuten am Tag eingesetzt werden. Gruppen ab 15 Personen bekommen einen Rabatt von 1,50€ pro Person.

Darüberhinaus gibt es im Jump Berlin eine Stempelkarte. Mit ihr gibt es das elfte mal Springen umsonst.

Geburtstagspartys und Schulklassen

Eine Geburtstagsparty in der Trampolinhalle ist der Hit für alle Kinder und Jugendliche. Das Jump Berlin hat daher umfangreiche Partypakete für Gruppen ab sechs Personen geschnürt:

JUMP 60 - 22€ pro Person
60 Minuten Sprungzeit
Eigener Geburtstagstisch (beginnt mit der Sprungzeit und endet 45 Minuten danach, Pausen am Tisch sind jederzeit möglich)
Essensbuffet nach der Sprungzeit (Pizza, Pasta, Chicken Nuggets, Pommes)
1,0 l Getränk pro Person
Stoppersocken für jedes Kind geschenkt

JUMP 90 (26,00 €) und JUMP 120 (29,00€) - wie oben nur mit entweder 90 oder 120 Minuten Sprungzeit

Das Essensbuffet kostet 7€ pro Aufsichtsperson extra und für einmalig 30 € Aufschlag wird ein eigener Partyraum zur Verfügung gestellt.

Schulklassen zahlen im Jump Berlin 9,00€ pro Schulkind für 60 Minuten bzw. 15,00€ für 120 Minuten Sprungzeit.

Weitere wichtige Infos zum Jump Berlin: Kinder und Socken

Das Springen im Jump Berlin ist ab 7 Jahren ohne Aufsichtsperson möglich. Kinder unter 7 Jahren müssen von einer volljährigen Person auf die Sprungfläche begleitet werden. Die Begleitperson zahlt keinen Eintritt.

Stoppersocken sind auf der Sprungfläche pflicht, das Springen mit Turnschuhen ist nicht erlaubt. Wer keine ABS-Socken sein Eigen nennt, kann diese vor Ort für 2,90€ kaufen.

Adresse und Anfahrt

Indoor BeachCenter Berlin / Jump Berlin
Königshorster Str. 11-13
13439 Berlin
jump-berlin.de

Bitte beachte, dass wir zwar ausgiebig über Trampolinhallen informieren, aber nicht die Betreiber des Jump Berlin sind und leider auch keine Reservierungsanfragen beantworten können.

Top-Artikel und Videos


Trampolinhallen News per Mail

Trag dich jetzt in unserem Newsletter ein, um z.B. sofort eine Info zu erhalten wenn eine neue Trampolinhalle eröffnet.



Hähnel Assekuranzmakler

Die nächsten 5 Neueröffnungen

Jump'n Fly (Mörfelden-Walldorf)
Eröffnung 31. Januar 2017 mehr...
AirHop (Düsseldorf)
Eröffnung voraussichtlich Anfang April 2017 mehr...
Sprungwerk (Hagen)
Eröffnung voraussichtlich April 2017
Superfly (Wiesbaden)
Eröffnung voraussichtlich April 2017
bacejump (Landau in der Pfalz)
Eröffnung voraussichtlich April 2017 mehr...
Alle anzeigen